Brief aus Murcia 2014

1 Antwort

  1. Grafe sagt:

    Hallo Fina, Nieves, Fran, Natalia und manchmal Maite :)))
    ich möchte mich recht herzlich bei Euch bedanken für die aufopferungsvolle Arbeit, die Ihr leistet und die man selbst nicht nachvollziehen kann, wenn man nicht vor Ort ist.
    Wenn ich das Bild von Euch mit Akuma betrachte – meiner *kleinen Knutschmurmel* ist es ein kleiner Dank für Eure Arbeit – zu wissen, dass es sich lohnt und ihr wieder einmal die Welt für einen Eurer Schützlinge zum Positiven verändert habt.
    Im Mai ist Akuma ein Jahr bei uns und sie freut sich einfach ihres Lebens. Versucht alles richtig zu machen und boykottiert alle Abnehm-Versuche auf ganz charmante Weise. Sei es das sie mal schnell ein Nutellaglas aufschraubt und uns fein säuberlich hinterlässt oder sich eine Flasche Wein mit Drehverschluss genehmigt. Sie ist da sehr erfinderisch und absolut verlässlich.
    Akuma ist einfach ein Sonnenschein und wir sind glücklich das sie gesundheitlich riesen Fortschritte macht. So sind ihre Nierenwerte bereits fast im normalen Bereich und wir geben ihr jetzt Purin armes Futter, um die Nieren weiter zu entlasten.
    Akuma geht es kurz gesagt rund um gut und ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft, Ausdauer und vor allem viele Glücksmomente, als Dank für Eure Arbeit und verbleibe mit
    Aufrichtiger Bewunderung
    Manuela Grafe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.