Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Verna
  • Bild2 Verna
  • Bild3 Verna
  • Bild4 Verna
  • Bild5 Verna
  • Bild6 Verna
  • Bild7 Verna
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 10.12.2012
Rasse: Rauhhaar-Podenco-Mischling
Farbe: rotbraun mit weiß
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Ehrlichiose, Leishmaniose und Rickettsien negativ getestet
Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 37... Deutschland
Kontaktperson: Frau Anika Tautz
Email: tautz@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 02371 783643 ab 18:30Uhr oder 0176 63867796 Bitte hinterlassen Sie unbedingt Ihre Rufnummer, damit Ihre Anfragen bearbeitet werden können.
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Verna interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Diese rote Wuschelmaus ist Verna. Eine sehr liebe Hundedame, die ebenfalls im Shelter auf ein neues Zuhause wartet.
Über ihre Geschichte gibt es, wie bei den meisten Hunden, leider nicht viel zu sagen. Nur sehr selten erhalten unsere spanischen Kollegen Informationen darüber.
Aber Verna zeigt sich im Shelter von ihrer Schokoladenseite. Sie ist lieb, verträglich und mag den Kontakt zu Menschen.
Vernas Katzentest:


Da es keine Info`s über die Vorgeschichte gibt, kann man nicht sagen, ob Verna es kennt, in einem Haus oder einer Wohnung zu leben. Also sollte sich das neue Zuhause darauf einstellen, dass eventuell mal ein Malheur passieren kann.
Verna wird noch vieles kennenlernen müssen. Dazu braucht es Menschen, die Geduld mit ihr haben, und sie mit Liebe an alles Neue heranführen.

Dezember 2016
Verna ist auf ihrer Pflegestelle angekommen. Hier lebt sie mit anderen Hunden und Katzen problemlos zusammen. Im Haus verhält sie sich sehr ruhig und unauffällig. Sie darf auch schon zeitweise mit ins Büro und verhält sich dort vorbildlich.
Draußen ist Verna sehr aktiv. Dort muss sie körperlich und geistig ausgelastet werden. Der Mensch ist hier noch wenig interessant; das Stöbern nach Spuren ist deutlich wichtiger. Die Pflegestelle übt fleißig mit der Schleppleine.

Wenn Sie die Maus in ein tolles, neues Leben führen möchten, dann melden Sie sich bei uns!

Weitere Bilder von Verna finden Sie in ihrem Bildertagebuch



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.