Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Elda
  • Bild2 Elda
  • Bild3 Elda
  • Bild4 Elda
  • Bild5 Elda
Hinweis: Elda ist reserviert
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. 01/2016
Rasse: English Setter
Farbe: orange belton
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, dirofilariose, ehrlichiose, leishmaniose negativ getestet
Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 71... Deutschland
Kontaktperson: Frau Susann Schleip
Email: schleip@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 036202 – 785697 ab 18.00 Uhr
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Elda interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Elda haben wir mit Hilfe unserer spanischen Kollegen aus einer Tötungsstation gerettet. Wie und warum sie dorthin kam wissen wir nicht. Aber ganz sicher kann dieses zauberhafte Wesen überhaupt gar nicht daran „schuld“ sein!!! Sie ist so lieb, klein, zerbrechlich und ganz ganz dünn, wie Sie auf diesem Video von Eldas Ankunft sehen können... In der Sahaguner Auffangstation war Elda dann zwar sicher, aber die kleine magere Maus hatte dem kalten Zwingerleben so gar nichts entgegenzusetzen, so dass sie einen der wenigen Plätze in einer spanischen Pflegefamilie erhielt. Hier lernt sie nun das häusliche Leben kennen und blüht sichtlich auf! Mit der Stubenreinheit klappt es zwar noch nicht zu 100%, aber das wird Elda sicher bald gelernt haben. Mit anderen Hunden und auch mit Katzen hat die kleine Hündin kein Problem. Sie liebt die Menschen und schmust für ihr Leben gern.

Im Moment ist ihr das Spielen mit den anderen Hunden und die Nähe zu ihren Menschen auch noch deutlich wichtiger als das Jagen. Schauen Sie sich hier ein kleines Video von Elda beim Spaziergang an. Wie sich ihr Jagdtrieb in ihrem zukünftigen Zuhause entwickeln wird, wird davon abhängen, ob ihr dort attraktive und spannende Alternativen zum Jagen angeboten werden. Vielleicht hätte sie Spaß am Trailen, Apportieren oder zur Abwechslung auch einfach nur am Spielen mit ihren Menschen und anderen Hunden... Finden Sie es heraus!?
Elda ist ein Landei. Die Stadt oder andere eng bebaute Gebiete und Menschenansammlungen machen ihr Angst und sie versucht zu fliehen. Ob sie es einfach nicht kennt oder schlechte Erfahrungen gemacht hat - wir wissen es nicht.

22. Januar 2017
Elda ist auf ihrer Pflegestelle angekommen. Wir werden weiter berichten.

Wenn Sie sich für Elda interessieren, sollten Sie sehr sportlich und gern in der Natur unterwegs sein, denn Elda hat ein großes Laufbedürfnis. Darüber hinaus müssten Sie natürlich noch Eldas Kuschelbedürfnis befriedigen, was für richtige Setterliebhaber aber ganz sicher kein Problem darstellen sollte. Und, GANZ wichtig, Sie müssten tatsächlich fähig sein, sich Eldas Setterelfencharme wenigstens zeitweise zu entziehen, damit die Maus auch noch in den Genuss einer liebevoll-konsequenten Erziehung kommt ;-)!
Sie sind mindestens so verliebt in Elda wie wir? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage für die kleine Elfe!

Hier finden Sie ein Bildertagebuch von Elda.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.