Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Yuri
  • Bild2 Yuri
Hinweis: Patentante oder Patenonkel dringend gesucht!
Falls Sie für 'Yuri' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unser Patenschaftsformular aus
Geschlecht: Rüde
Alter: geboren September 2001
Rasse: Terrier-Mix
Farbe: schwarz mit weiß
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Geimpft, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, Filaria, Ehrlichiose, Borreliose, Rickettsiose, Anaplasmose.
Schutzgebühr: Patenhund
Standort: 4... Deutschland
Kontaktperson: Frau Frick
Email: frick@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0170-9357562 – Bitte hinterlassen Sie Ihre Rufnummer, damit Ihre Anfrage bearbeitet werden kann.
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Yuri interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Yuri ist der lebende Beweis, dass man im Alter auch fit sein kann. Der kleine Mischling lebte früher an der Kette und war anschließend zwei Jahre lang in der Obhut unserer Tierschutzfreunde des Mailänder Vereines Salva la Zampa. Yuri ist ein ganz herziger Kerl und sehr menschenbezogen. Durfte er in der Pension in den Auslauf, dann hat er richtig Gas gegeben. Und wenn man ihn ruft, ist Yuri sofort zur Stelle „was kann ich für dich tun?“
Yuri hat im Zwinger sehr gelitten. Wir hatten ihn bei unseren Besuchen in Mailand schon öfter gesehen und es tat weh, vor seinem Zwinger zu stehen. Yuri steckte dann das ganze Vorderbeinchen durch das Gitter und versuchte einen heranzuziehen. Er drängte seinen kleinen Körper dabei so weit wie es geht mit durch die Gitterstäbe. „Komm her“ sollte das heißen, „nimm mich mit raus“. Wem bricht dabei nicht das Herz? Lange Zeit hat sich niemand für Yuri interessiert und wir haben schon nicht mehr zu hoffen gewagt... und auch Yuri hatte die Hoffnung auf ein schönes Zuhause schon beinahe aufgegeben. Doch im März 2014 ist Yuris Traum (und auch der unsere) endlich in Erfüllung gegangen. Yuri durfte auf eine Pflegestelle ziehen 🙂 Wir werden bald berichten können wie er sich dort einlebt.

Wir wollen nicht verschweigen, dass Yuri auch eine Schattenseite hat. Mit Rüden ist er nämlich absolut unverträglich. Dabei ist es Yuri auch völlig egal ob er sich, wenn er denn könnte, auf einen Dackel wirft oder auf einen Hunderiesen. Rüden haben nach Yuris Ansicht auf dieser Welt nichts verloren. Und dabei ist Yuri völlig kompromisslos! Auch wenn dieses Verhalten lästig ist, seinen Mut, den er dabei an den Tag legt, muss man schon wieder bewundern:-).

Sehr aufregend für Yuri war auch der Besuch bei Katze Jackarilla (Aufnahmen noch aus Mailand). Wir wollten sehen wie Yuri zu Katzen steht. Nun – eine Katze ist KEIN Rüde!



Für unseren Power-Opa suchten wir ein Zuhause, in dem er endlich das hat, was er so sehr braucht: Liebe, Zuwendung und Bewegung. Ein Zuhause das bereit ist, mit Yuris „Macke“ zurecht zu kommen und ihn draußen kompromisslos an der Leine zu halten, damit die anderen Rüden dieser Welt weiterleben dürfen 😉

April 2015
Yuri lebt nun schon seit über einem Jahr in seiner Pflegefamilie und er hat sich so gut eingelebt und ist endlich glücklich. Deshalb soll der kleine Kerl nicht mehr umziehen, sondern sein Alter in gewohnter Umgebung genießen dürfen.

Juli 2017
Als Yuri nach Deutschland kam, hätten wir nicht zu hoffen gewagt, dass Yuri sein Leben noch so lange in vollen Zügen genießen wird. Yuri war nun schon öfter beim Tierarzt, denn sein Herz ist nicht in Ordnung und macht Yuri zu schaffen. Doch mit den dementsprechenden Medikamenten kann Yuri ganz gut geholfen werden. Er muss nun einfach ein bisschen langsamer machen. Das fällt Opa Yuri, schon aufgrund seines Alters, nicht schwer. Er genießt es jedoch sehr mit Pflegefrauchen und deren Hund viel draußen im Garten zu sein und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. So hoffen wir sehr, dass Yuri noch lange sein Leben genießen kann.

Wir würden uns weiterhin sehr über Spenden und Paten für Yuri freuen, die ihm seinen Alterswohnsitz ermöglichen!

Viele Bilder und Videos, sowie die ganze Geschichte von dem liebenswerten Clown finden Sie in Yuris Tagebuch.