Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Pongo  II♂
  • Bild2 Pongo  II♂
  • Bild3 Pongo  II♂
  • Bild4 Pongo  II♂
  • Bild5 Pongo  II♂
  • Bild6 Pongo  II♂
  • Bild7 Pongo  II♂
  • Bild8 Pongo  II♂
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. 25.10.2016
Rasse: Mischling
Farbe: Schwarz-braun-weiß
Schulterhöhe: ca 60 cm
Kastriert/Sterilisiert: Nein
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose negativ getestet
Schutzgebühr: 320 € - zzgl 50 € Transportkostenanteil
Standort: 53... Deutschland
Kontaktperson: Frau Ulrike Schöttler
Email: schoettler@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 02207 1345 oder 0177 6413783
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Pongo II♂ interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Die drei Brüder Aron, Artu und Pongo irrten mutterseelenallein durch die Straßen Siziliens. Was mit ihrer Mutter passiert ist, wissen wir leider nicht. Die drei Jungs wurden gerettet, denn lange hätten sie sich nicht mehr alleine durchgehalten. Noch ist Pongo etwas scheu, aber er taut auf, wenn er gestreichelt wird.
Wie seine Brüder sucht auch Pongo eine liebe Familie, die ihm das Hundeeinmaleins beibringt, dann wird er sicherlich ein toller Familienhund.

23.März 2017
Pongo ist in seiner Pflegestelle angekommen. Wir werden weiter berichten.

Ende Juni 2017
Pongo ist ein toller Hund - liebenswert, verschmust, lernt gut, sehr pflegeleicht, macht wenig Dreck, hatte noch keine Zecke (obwohl er keine Mittel bekommen hat), und ist derzeit 56 cm groß. Er ist im Haus ganz ruhig, man merkt ihn gar nicht, selbstverständlich ist er stubenrein und kann auch gute 2 Stunden alleine bleiben. Er hört auf sitz, platz, hier, steh, apportiert sein Spielzeug auf bring, und lernt gerade ordentlich an der Leine zu gehen. Mit anderen Hunden ist er verträglich, eher noch zurückhaltend und unterwürfig.
Auto fahren geht auch, nicht gerne, aber wird immer besser. Leider hat er immer noch Angst vor fremden Menschen. Wir arbeiten daran und mittlerweile gibt es auch Erfolge zu verzeichnen, nämlich Menschen, die er sofort toll findet. Pongo braucht eine Person, der er vertrauen kann und/oder einen souveränen Hundekumpel. Wildtiere findet er schon spannend, die Schleppleine sollte bereit liegen. Die Hühner auf dem Hof dagegen interessieren ihn nicht. Pongo wartet auf sportliche Menschen mit Einfühlungsvermögen und Geduld. Gegen lange Spaziergänge in der Natur hat er nichts einzuwenden.

Update vom 06.08.2017

Pongo hat Hundekumpels besucht und hatte sehr viel Spaß. Schauen Sie sich auch die vielen neuen Fotos in seinem Tagebuch an.

Hier geht es zu Pongo´s Bildertagebuch.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.