Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Pippo
  • Bild2 Pippo
  • Bild3 Pippo
  • Bild4 Pippo
  • Bild5 Pippo
  • Bild6 Pippo
Geschlecht: Rüde
Alter: 17.06.2013
Rasse: Mischling
Farbe: Weiß - leberbraun
Schulterhöhe: ca. 48 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, EHrlichiose, Anaplasmose, Rickettiose, Borreliose und Filarien
Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: Italien (Mailand)
Kontaktperson: Frau Cordula Liso
Email: liso@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0179 / 2201076 oder 07682 / 9264141
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Pippo interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 Pflegestelle gesucht! Pflegestelleninformation

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Ein dunkler, dreckiger Zwinger, das war das Zuhause von Pippo und seinem Bruder Poldi. Nur selten durften sie das dunkle Loch verlassen, nur dann, wenn ihr Jäger, der sie als Welpe gekauft hatte, zur Jagd ging. Nun ist der Jäger krank und braucht die beiden Brüder nicht mehr, er übergab sie den Tierschützern. Beide sind zunächst scheu und unsicher, lassen sich aber gerne streicheln. Sie bekommen Panik, wenn man sie anleinen möchte. Außerdem leiden die beiden an Demodex, einer durch Parasiten hervorgerufenen Hautkrankheit, deshalb fehlt ihnen an einigen Stellen das Fell.
Pippo und Poldi möchten nun endlich die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernen und suchen geduldige Menschen, die ihnen dieses Leben zeigen.

April 2017
Pippo hat fleißig geübt und ein Video geschickt, das zeigt, wie gut er schon an der Leine gehen kann.


Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Pippo.



Pippo sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.