Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Jolly Jumper
  • Bild2 Jolly Jumper
  • Bild3 Jolly Jumper
  • Bild4 Jolly Jumper
  • Bild5 Jolly Jumper
  • Bild6 Jolly Jumper
  • Bild7 Jolly Jumper
Hinweis: Jolly Jumper ist reserviert
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. Ende 2011
Rasse: Doggen-Mischling
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 73 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose positiv getestet.
Schutzgebühr: 180,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: Murcia
Kontaktperson: Stefanie Dedetschek
Email: dedetschek@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 017632694046
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Jolly Jumper interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 Pflegestelle gesucht! Pflegestelleninformation

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Pablito, Pedrito und Jolly Jumper wurden in Spanien wegen massiver Tierquälerei beschlagnahmt. Und wer weiß wie lapidar die Spanier mit diesem Thema sind, bekommt eine Vorstellung davon, was diese Hunde in ihrem Leben schon aushalten mussten.
Sie sind in einem erbärmlichen Zustand, haben sicherlich noch nie einen Tierarzt gesehen und auch keinerlei Zuneigung erfahren.
Wie so oft sind auch diese Hunde trotz ihrer Erfahrungen mit den Menschen gutmütige, liebe Tiere geblieben.
In fremden Situationen reagiert Jolly Jumper manchmal noch etwas ängstlich und ist schnell gestresst, wenn etwas von Ihm verlangt wird. Das Laufen an der Leine zum Beispiel. Die Tierschützer vermuten, dass er dies noch nie gelernt hat. Trotz aller Strapazen ist er ein freundlicher Hund, der nun endlich ein schönes Zuhause haben möchte, bei Menschen die Ihm die Welt zeigen.

Sie fühlen sich dieser Aufgabe gewachsen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder eine Nachricht.

Oktober 2017
Jolly Jumper wartet immer noch auf ein Zuhause. Wir haben neue Videos von dem Burschen bekommen.



Schauen Sie auch in sein Tagebuch!

Hier geht es zu Jolly Jumpers Tagebuch.


Jolly Jumper sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.