Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Cosi
  • Bild2 Cosi
  • Bild3 Cosi
  • Bild4 Cosi
  • Bild5 Cosi
  • Bild6 Cosi
  • Bild7 Cosi
  • Bild8 Cosi
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 2012
Rasse: Mischling
Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Positiv getestet auf: Leishmaniose.
Schutzgebühr: 180,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 66... Deutschland
Kontaktperson: Anika Tautz
Email: tautz@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 02371 783643 ab 18:30Uhr oder 0176 63867796 Bitte hinterlassen Sie unbedingt Ihre Rufnummer, damit Ihre Anfragen bearbeitet werden können.
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Cosi interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Diese hübsche Schönheit ist Cosi. Er kommt aus der Tötung. Cosi ist nicht nur hübsch, sondern zu seinen Leuten auch super lieb und clever. Er ist ein aufgeweckter, fröhlicher Schatz, der sehr freundlich zu anderen Hunden ist. Cosi lebt seit dem 08. Oktober 2016 in seiner Pflegestelle in Deutschland.

Bericht der Pflegestelle vom 30. August 2017
Endlich Neuigkeiten von Cosi. Seine Pflegestelle hat in der letzten Zeit durch gutes Training sehr viel erreicht: Fremde Leute werden Zuhause ebenso freundlich begrüßt, wie vertraute Personen; vorbeifahrende Autos interessieren ihn nicht mehr. Allgemein ist er ruhiger und entspannter geworden. Da er ein wirklich kluger Hund ist, geht Cosi mit seinem Pflegefrauchen in die Hundeschule. Hier hat er z.B. das Clickertraining kennengelernt und momentan werden Einstiegsübungen zum Treibball gemacht. Das macht er wirklich prima, er ist ein kleiner Hundeschulenstreber. Eine sinnvolle Aufgabe macht ihm sichtlich Spaß und stärkt sein Selbstvertrauen. Schön wäre es, wenn die neue Familie Freude daran hätte, weiterhin mit ihm zu arbeiten. Cosi ist ein Allrounder, der auch sicher noch für viele weitere Dinge zu begeistern wäre. Allerdings ist hier keine Dauerbespaßung nötig, um Cosi auszulasten. Zurzeit besucht er alle 14 Tage die Hundeschule, an anderen Tagen wird zu Hause z.B. geclickert oder auf Spaziergängen kleine Übungen oder Suchspiele gemacht. Das genügt, um den schönen Hundejungen glücklich zu machen. Beschäftigung ist super, aber ruhige, entspannte Tage sind ebenso klasse. Schmusen steht bei Cosis Hobbys seeeehr weit oben. Mit der neuen Katze im Haus hat Cosi bereits Freundschaft geschlossen.
Seit ziemlich genau einem Jahr ist Cosi nun in seiner Pflegefamilie und hat sich ganz toll entwickelt. Es wäre schön, wenn nun endlich seine Menschen auf ihn aufmerksam werden und ihm ein Zuhause für immer geben.
Durch die Leishmaniose hat Cosi keinerlei Probleme. Er hat keine Symptome und benötigt keine Medikamente. Eine Blutuntersuchung im Abstand von 3-4 Monaten ist empfehlenswert. Bei weiteren Fragen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Cosis ganze Geschichte und witere Bilder finden Sie in seinem Bildertagebuch.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.