Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Elna
  • Bild2 Elna
  • Bild3 Elna
  • Bild4 Elna
  • Bild5 Elna
  • Bild6 Elna
  • Bild7 Elna
  • Bild8 Elna
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2006
Rasse: Podenco
Farbe: Braun mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.
Schutzgebühr: 100,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: Spanien / Alicante
Kontaktperson: Frau Anika Tautz
Email: tautz@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 02371-783643 oder 0176-63867796
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Elna interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 Pflegestelle gesucht! Pflegestelleninformation

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Elna lebte an einer stark befahrenen Straße. Da dies viel zu gefährlich ist, haben unsere Tierschutzkollegen sie in ihre Obhut genommen und so führte ihr Weg ins Tierheim. Es hat eine lange Zeit gedauert bis Elna eingefangen werden konnte, da sie sehr scheu war. Ob sie schon immer auf der Straße gelebt hat oder von einem Jäger aussortiert wurde, wissen wir leider nicht. Das alles ist nun vier Jahre her und die schüchterne Elna verliert langsam die Hoffnung, dass das Leben auch schöne Seiten für sie zu bieten hat. Andere Hunde sind kein Problem. Gute Erfahrungen mit Menschen hat sie zuvor sicher noch nie machen dürfen. Sie ist sehr zurückhaltend und es braucht einige Zeit, bis sie merkt, dass man ihr nichts Böses will. Laute Geräusche machen ihr furchtbare Angst.



31. Juli 2017
Wir haben neue Fotos von Elna bekommen. Wenn sie in den Freilauf darf, blüht das Mädchen richtig auf - aber leider sind das immer nur kurze Momente.

Elna ist ein ganz armer Knopf, der bisher noch nie Glück im Leben hatte. Der stressige Tierheimalltag ist für so einen Hund der denkbar schlechteste Ort zum älter werden. Wir suchen geduldige, verständnisvolle Leute für Elna, die erstmal nicht viel von ihr erwarten und sich über die kleinen Dinge freuen können. Ein ländliches Zuhause wäre ideal, damit sie endlich zur Ruhe kommen kann und die letzten Jahre gut umsorgt alt werden kann. Ein souveräner Zweithund würde ihr bestimmt etwas Sicherheit geben.
Elna möchte nur einmal ein tolles Hundeleben führen. Können Sie ihr diesen letzten Wunsch erfüllen?

Hier finden sie ein Tagebuch von Elna.



Elna sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.