Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Flopsy
  • Bild2 Flopsy
  • Bild3 Flopsy
  • Bild4 Flopsy
  • Bild5 Flopsy
  • Bild6 Flopsy
  • Bild7 Flopsy
Hinweis: Flopsy ist reserviert
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. 15.09.2015
Rasse: Schäferhund
Farbe: Braun/schwarz
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass. Negativ getestet auf: Leishmaniose, Babesiose, Ehrlichiose, Filaria
Schutzgebühr: 350 € - zzgl 50 € Transportkostenanteil
Standort: Spanien (Mazzarón)
Kontaktperson: Udo Frick
Email: frick@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0175 5862506
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Flopsy interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Flopsy – eine ganz liebe Schäferhunddame mit apartem „Schlappohr“ ist auf der Suche nach ihrem Zuhause. Flopsy musste einige Zeit in der Tötungsstation verbringen, niemand kam um Flopsy abzuholen, sie wurde immer trauriger und hat immer mehr abgemagert. Die sensible Hündin hatte sich aufgegeben.
Wir konnten für Flopsy erreichen, dass sie die Tötungsstation am 22.09.2017 verlassen konnte und in eine Pension umziehen durfte:-) Dort wird Flopsy nun erst einmal aufgepäppelt. Bekommt bestes Futter und Aufbaupräparate. Natürlich wurde Flopsy auch dem Tierarzt vorgestellt, und Blutuntersuchungen gemacht.

Die Kollegen in Spanien, die sich um die Hunde in der Tötungsstation, so gut es immer geht, kümmern, beschreiben Flopsy als eine ganz liebe Hündin. Sie hat ihren Zwinger in der Perrera mit einigen kleinen Hündinnen geteilt, nie irgendwelche Aggressionen gezeigt und sich einfach immer nur gefreut wenn die Menschen kamen, die sie für kurze Zeit aus dem Zwinger geholt haben.
Nun drücken wir Flopsy natürlich ganz fest die Daumen, dass sie sich schnell wieder erholt und – IHR Zuhause findet. In der Pension ist für Flopsy natürlich nun alles besser, aber ein Zuhause ersetzt auch eine Pension nicht 🙁 Daher freuen wir uns sehr, wenn Sie sich bei uns melden und der schönen Hundedame ein Zuhause geben wollen. Flopsy und wir warten auf Ihre Nachricht.
23. Oktober 2017
Heute haben wir Flopsy besuchen können. Leider konnten wir nur am Unterstand fotografieren denn es hat, man glaubt es kaum, geregnet :-)))
Flopsy ist eine wirklich nette und sehr freundliche Hündin. Ein kleiner Springinsfeld ist sie geworden und recht munter. Sie sprang uns einfach in die Arme. Total süß. Ihre schlimme Vergangenheit will Flopsy ganz offensichtlich vergessen. Es geht ihr jetzt gut, sie bekommt ausreichend Futter (im Moment noch mehrmals am Tag in kleineren Mengen), wurde tierärztlich versorgt und hat in Gill und ihrem Mann nette Menschen um sich, und das ist für Flopsy im Moment die Hauptsache. Es kann ja nur noch aufwärts gehen :-).
Sie ist noch immer sehr dünn. Gill, die Betreiberin der Pension, hat uns gesagt dass Flopsy nun 6 -7 Klo zugenommen hat. Da will ich mir nicht mal vorstellen, wie dünn sie zuvor war.

Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei Flopsys Paten, die für Flopsy die Pensionskosten übernommen haben.

Hier finden sie ein Tagebuch von Flopsy.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.