Hund detail (zerg)

  • Bild_upload Zampa
  • Bild2 Zampa
  • Bild3 Zampa
  • Bild4 Zampa
  • Bild5 Zampa
  • Bild6 Zampa
  • Bild7 Zampa
Hinweis: Patentante oder Patenonkel dringend gesucht!
Falls Sie für 'Zampa' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unser Patenschaftsformular aus
Geschlecht: Notfall/Rüde
Alter: geb. ca. 2014
Rasse: English Setter
Farbe: Blue belton
Schulterhöhe: ca. 47 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.
Schutzgebühr: gegen Spende + 50 € Transportkosten
Standort: 46... Deutschland
Kontaktperson: Frau Elke Widmayer
Email: widmayer@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 030 54877870
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Zampa interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 Pflegestelle gesucht! Pflegestelleninformation

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Zampa ist noch ein recht junger Hund, der leider bisher alles andere als ein schönes Leben hatte. Als reinrassiger Jagdhund wird er ein Zuhause gehabt haben, vermutlich bei einem Jäger. Ob er nicht zur Jagd taugte und deshalb ausgesetzt wurde? Wir wissen es nicht.
Italienische Tierschützer, die regelmäßig streunende Hunde füttern, entdeckten ihn zum ersten Mal. Wie viele Streuner ließ er sich nicht anfassen, denn er hatte offensichtlich mit Menschen schlechte Erfahrungen gemacht. Schließlich gelang es den Tierschützern doch, Zampas Vertrauen zu gewinnen. Da keine Pflegestelle frei war, wurde auf einem Grundstück "geparkt" und man suchte nach Adoptanten. Doch eines Nachts war Zampa plötzlich verschwunden. Etwa einen Monat später tauchte er wieder auf, völlig verdreckt, mit Halskragen und einem vom Tierarzt amputierten Vorderbein. Es bleibt ein Rätsel, was passiert ist, denn kein Tierarzt in der näheren Umgebung kennt Zampa, kein Mensch kann etwas zu seinem Schicksal sagen.

Zampa reiste zu unseren italienischen Tierschutzkollegen nach Mailand und wurde dort in einer Pension untergebracht. Schauen Sie sich das Video an, es geht ans Herz, diesen wunderschönen Hund so zu sehen:



Zampa ist Anfang Oktober 2017 in seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen. Dort zeigt er sich als ein fröhlicher Hund, der das liebt, was alle Setter lieben, er will rennen, rennen, rennen. Seine Behinderung stört ihn nur wenig, er ist ausgesprochen aktiv. Leider kann man ihn nicht aus den Augen lassen, sonst versucht er über den Zaun zu springen oder zu klettern, was ihm auch schon gelungen ist. Leider kann ihn die Pflegestelle nicht so im Auge behalten, wie das notwendig wäre, deshalb hat sie uns schweren Herzens gebeten, eine neue Pflegestelle zu suchen.
Wer sich vorstellen kann, unseren hübschen Zampa bis zu seiner Vermittlung zu beherbergen oder ihn gar zu adoptieren, der sollte sich schnell melden, es wartet ein toller Hund, der uns einmal mehr zeigt, dass man mit einem Handicap sehr gut zurecht kommen kann.

Hier geht es zu Zampas Bildertagebuch.



Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Wenn Sie Zampa ein endgültiges Zuhause geben möchten, füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.