Hund detail (zerg)

Bullet
  • Bild_upload Bullet
  • Bild2 Bullet
  • Bild3 Bullet
  • Bild4 Bullet
  • Bild5 Bullet
  • Bild6 Bullet
  • Bild7 Bullet
  • Bild8 Bullet
Hinweis: Bullet ist reserviert
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 2014
Rasse: English Setter
Farbe: orange belton
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Geimpft, gechipt, mit EU-Pass, Filaria und Borrelliose negativ, Leishmaniose leicht positiv, Ehrlichiose und Anaplasmose positiv (in Behandlung)
Schutzgebühr: 200,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 38 ... Deutschland
Kontaktperson: Frau Elke Widmayer
Email: widmayer@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0221 70999889 oder 0176 78022640
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Bullet interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Bullet wurde im September 2017 auf der Straße gefangen und in ein Canile gebracht. Tierschützer vor Ort haben ihn befreit. Bullet hatte einen schlimmen Husten, doch der Tierarzt hat beim Röntgen auch festgestellt, daß Bullet mehrere Schrotkugeln und sogar einen Daibolo in seinem Körper hat. Ob er sich diese bei der Jagd von einem rücksichtlosem Jäger eingefangen hat oder einfach so auf ihn geschossen wurde, da Straßenhunde das Landschaftsbild stören, können wir leider nicht sagen.

Bullet ist nun auf der Suche nach Menschen die ihm das Vertrauen zurück geben, er ist recht schüchtern und wird nicht die Beste Erfahrung mit Zweibeinern gemacht haben. Bei all seiner Schönheit, darf man aber nicht vergessen, daß er ein English Setter ist und viel Bewegung und Auslastung braucht!

Hier geht es zu Bullets Bildertagebuch



Bullet ist auf seiner Pflegestelle angekommen und zeigte sich zunächst sehr schüchtern. Er versteckte sich gerne in seiner Box und wollte das Haus nicht verlassen. Inzwischen ist er entspannter und findet Interesse an seiner Umwelt.
Er bekommt eine Milteforan Therapie, die bald abgeschlossen sein wird.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.