Hund detail (zerg)

Tolomeo
  • Bild_upload Tolomeo
  • Bild2 Tolomeo
  • Bild3 Tolomeo
  • Bild4 Tolomeo
  • Bild5 Tolomeo
  • Bild6 Tolomeo
  • Bild7 Tolomeo
  • Bild8 Tolomeo
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 26.12.2012
Rasse: Epagneul Breton
Farbe: orange belton
Schulterhöhe: ca. 45 - 50cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Borreliose, Filarien negativ; Rickettiose leicht positiv (80)
Schutzgebühr: 330,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 78... Deutschland
Kontaktperson: Elke Widmayer
Email: widmayer@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0221 70999889 oder 0176 78022640
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Tolomeo interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Ein Hund ohne Namen und ohne Geschichte, er saß im Canile und hatte das große Glück, dass Tierschützer auf ihn aufmerksam wurden. Jetzt heißt er Tolomeo und schaut noch etwas ungläubig, was da mit ihm passiert. Tolomeo sucht Menschen, die wissen, dass Bretonen bewegungsfreudige Jagdhunde sind und eine Beschäftigung brauchen.

23. März 2019
Tolomeo ist seit Februar in seiner Pflegestelle in Deutschland. Hier der Bericht der Pflegestelle:
Nach fünf Wochen, die er nun bereits/erst hier ist (die Zeit fliegt), ist es schön, zu sehen, dass er immer mehr ankommt.
So muss man zwar einerseits manchmal mehr Grenzen setzen – vor zwei Tagen war er z.B. der Meinung, dass nun ein Upgrade von seinem Schlafkörbchen auf mein Bett fällig wäre – er hat aber schnell akzeptiert, dass dem leider nicht so ist.
Auch müssen wir weiterhin daran arbeiten, dass die Lebensmittel auf der Küchenablage während des Kochens leider nicht seine sind
Auf der anderen Seite ist es herrlich zu sehen, wie er immer mehr ins Spielen kommt oder seine lustige Schelm-Seite zeigt.
Seine neueste Angewohnheit ist, Topflappen aus dem Regal zu stibitzen und damit durchs Haus zu flitzen - er gibt sie aber immer sofort wieder her – wir machen dann eben ein anschließendes Spiel mit seinem Plüschtier daraus.
Weiterhin ist er äußerst lieb und verschmust, sucht immer Nähe und Körperkontakt, auch Besucher werden sehr freundlich empfangen.
Stubenreinheit ist nach wie vor top, es ist noch nie etwas 'passiert‘. Auch hat er diese Woche gelernt, den Staubsauger nicht mehr 'anzugreifen‘, sondern er nimmt nun Leckerli während des Saugens und wedelt mit seiner kurzen Rute – zu lange saugen sollte man allerdings noch nicht, sonst wird es ihm zu viel – aber das wird schon – Haarfön, TV, Radio, Mixer usw. sind dagegen gar kein Problem.
Draußen zeigen sich schon kleine Erfolge bei der Leinenführigkeit, wir arbeiten gerade am Sitzen und machen erste Rückruf-Übungen (natürlich nur an der Leine). Begegnungen mit anderen Hunden sind nach wie vor gut, wenn diese zu laut od. forsch sind, sucht er eher den Kontakt zum Menschen.
Auf Vögel und seit Neuestem auch auf Mäuselöcher reagiert er nach wie vor sehr stark, aber er lässt sich auch aus der Situation lösen und es ist ja wirklich noch keine Zeit.

Und wir haben beim Abnehmen erste Erfolge - von anfänglichen 17,8 kg sind wir nun bei 17,0 kg durch gutes Futter und viel Bewegung – aber da gibt es natürlich noch einiges abzunehmen, wir bleiben dran. Wie schon gesagt, er ist einfach ein toller Hund!


Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Tolomeo.




Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.