Hund detail (zerg)

Lennon
  • Bild_upload Lennon
  • Bild2 Lennon
  • Bild3 Lennon
  • Bild4 Lennon
  • Bild5 Lennon
  • Bild6 Lennon
  • Bild7 Lennon
  • Bild8 Lennon
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 01.03.2015
Rasse: Mischling
Farbe: weiß / orange
Schulterhöhe: ca. 50 cm/ etwa 15-17 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ auf Ehrlichia und positiv auf Babesia & Leishmaniose getestet.
Schutzgebühr: 200€,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: Spanien (Mazarrón)
Kontaktperson: Sonja Schmahl
Email: sonja@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176 / 702 12 780
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Lennon interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 Pflegestelle gesucht! Pflegestelleninformation

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Glück kann manchmal auch in einer Perrera beginnen. So geschah es dem hübschen Jagdhundmischling der den Namen Lennon erhalten hat im Mai 2016. Woher Lennon kam, das wissen wir nicht. Wir konnten für Lennon eine Platz in einer Pension ergattern, und so konnte der schöne Kerl den schlimmen Platz der Tötungsstation verlassen. Aufgeregt war er, als es an den Umzug ging. Wer kann schon wissen was jetzt wieder kommt...
Doch Lennon hat schnell verstanden, dass das Leben nun einige Vorzüge mehr zu bieten hat. Nette Gesellschaft in Form anderer Hunde, täglich Freilauf, ausreichend Futter, tierärztliche Versorgung und der Zwinger ist natürlich auch viel schöner. Natürlich ist Lennons Lage noch um einiges verbesserungswürdig. Lennon sucht ein Zuhause in dem es Menschen gibt die Freude daran haben, mit ihrem jungen agilen Hundekumpel die Welt zu erobern. Verständnisvolle und konsequente Erziehung, Liebe und Bewegung werden aus Lennon einen Freund machen den man nicht mehr missen möchte.

Natürlich besuchen wir auch Lennon bei unseren Reisen nach Spanien immer in der Pension. Auch wenn wir uns immer sehr freuen Lennon zu sehen, macht es uns sehr traurig, dass Lennon noch immer keine Chance auf ein zuhause, oder eine Pflegestelle bekommen hat. So lange wartet er nun schon 🙁

Was können wir nun noch über Lennon sagen? Lennon ist einfach Lebensfreude pur. Er ist immer ganz aus dem Häuschen wenn wir kommen und er zum Foto-Shooting in den Auslauf kann, und es ist jedes Mal eine Freude Lennon zuzuschauen, wie er seine Foto-Sessions genießt. Rennen und Schnüffeln... wer da zuvor wohl alles im Auslauf war? All das muss Lennon dann natürlich ausreichend ergründen 😉 Lennon ist ein klasse Hund. Er zeigt keinerlei Aggression und will einfach nur gefallen.

Wenn die Foto-Shootings und Streicheleinheiten vorüber sind, und Lennon zurück in seinen Zwinger soll, dann ist er immer ganz traurig. Er will so gerne bei uns Menschen bleiben.

Dann gibt es für Lennon dann einen "Extra-Service", und Tony trägt ihn zurück in den Zwinger, ein kurzer Moment, den Lennon auch genießt, auf den Arm genommen zu werden.

Nun ist Lennon schon so lange Zeit in der Pension, das können wir gar nicht verstehen. Wer sich Lennon zum Hundekumpel ins Haus holt, hat bestimmt viel Freude an ihm. Natürlich braucht Lennon noch Erziehung, sozusagen das Hunde-Einmal-Eins des wahren Lebens. Doch hier sind Lennon und wir überzeugt, dass er das ganz schnell lernt. Er ist nämlich ein schlauer Bursche.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Nachricht, wenn Sie Lennon seine Chance auf ein Zuhause geben wollen.

Mitte Februar 2019
Endlich haben wir mal wieder Post von unserem Sonnenschein Lennon bekommen
Die Betreiberin der Pension beschreibt Lennon als einen wunderschönen, jungen Rüden.
Er liebt es mit seinen Kumpel´s durch den Freulauf zu rennen und zu toben.
Lennon nutzt jede Gelegenheit, seine Streicheleinheiten von der Betreiberin zu bekommen.

Hier finden Sie ein Tagebuch von Lennon in dem Sie viele weitere Bilder von unseren Besuchen bei Lennon finden.



Lennon sucht fürs Erste auch gerne eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an den zuständigen Ansprechpartner.