Hund detail (zerg)

Jeny
  • Bild_upload Jeny
  • Bild2 Jeny
  • Bild3 Jeny
  • Bild4 Jeny
  • Bild5 Jeny
  • Bild6 Jeny
  • Bild7 Jeny
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2/2009
Rasse: Mischling
Farbe: weiss mit braun
Schulterhöhe: 49 cm / 23.5 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose und Rickettsiose
Schutzgebühr: 100,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 33... Deutschland
Kontaktperson: Verena Baurichter
Email: baurichter@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 05295-284040
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Jeny interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Jeny kommt aus einer privaten Abgabe. Ihr Besitzer ist verstorben und so führte ihr Weg zu spanischen Tierschützern. Im Oktober 2018 konnte Jeny nach Deutschland in eine Pflegestelle reisen. Die Pflegestelle berichtet:

Der etwas älteren, besonnenen und souveränen Hündin merkt man an, dass sie über sehr viel Lebenserfahrung verfügt. Jeny weiß, wie sie die Menschen im Sturm erobern kann und geht dabei sehr sanft, aber durchaus sicher vor. Ehe man es sich versieht, hat man statt dem kleinen Finger doch die ganze Hand gegeben. Bei ihr muss man von Anfang an ein paar Regeln aufstellen, damit sie einen ernst nimmt. Dann ist sie sehr führig und reagiert auf leise Töne und Gesten und ist in jeder Situation gut kontrollierbar.
Mit anderen Hunden ist sie in der Regel verträglich, allerdings benötigt sie diese nicht zum glücklich sein. Jeny ist eher eine Eigenbrödlerin, die ihre Ruhe genießt. Bei stürmischen Hunden macht sie das auch deutlich. Insgesamt zeigt es sich so, dass die ältere Dame nicht so viel Lust auf viel Trubel hat. Sie wirkt ab und an etwas müde, ihr Sichtfeld scheint altersbedingt leicht eingeschränkt und sie möchte eigentlich nicht viel: einen warmen Platz, Streicheleinheiten, schöne Spaziergänge und ein fürsorgliches, verantwortungsvolles Zuhause, wo sie in Ruhe und Besonnenheit ihren Ruhestand endlich genießen darf.
Sie ist stubenrein, macht nichts kaputt und kann, zumindest in der Pflegestelle, mit einem anderen Hund auch eine Zeit lang gut alleine bleiben.

16.04.2019
Jeny schickt ein Video, sie wartet immer noch sehnsüchtig auf Ihre Menschen.




Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Jeny.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.