Hund detail (zerg)

Freddy (ehem.Django)
  • Bild_upload Freddy (ehem.Django)
  • Bild2 Freddy (ehem.Django)
  • Bild3 Freddy (ehem.Django)
  • Bild4 Freddy (ehem.Django)
  • Bild5 Freddy (ehem.Django)
  • Bild6 Freddy (ehem.Django)
  • Bild7 Freddy (ehem.Django)
  • Bild8 Freddy (ehem.Django)
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. 21.9.2017
Rasse: Mischling
Farbe: braun-grau
Schulterhöhe: ca. 48 cm /19 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Rickettiose, Anaplasmose, Borreliose und Filarien
Schutzgebühr: 350,- €
Standort: 99... Deutschland
Kontaktperson: Susann Schleip
Email: schleip@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 036202/785697 ab 18.00 Uhr
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Freddy (ehem.Django) interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Abenteuerlustiger junger Mann sucht SEIN Zuhause! Freddy ist ein hübscher und charmanter Jungspund, mit dem man Pferde stehlen kann. Dennoch musste er leider schon einiges durchmachen und es ist endlich an der Zeit, dass er seinen Fels in der Brandung findet.
In Freddys Ahnenbaum findet man sicher einen Border Terrier oder Schnauzer, somit hat Freddy auch einen kleinen ausgeprägten Sturkopf und hinterfragt gerne mal seine "Anweisungen". Was genau bei ihm mit gespielt hat, wissen wir leider nicht. Die optische Erscheinung sieht einem Irischen Wolfshund sehr ähnlich, allerdings hat er die Größe dieser Giganten lange nicht erreicht. Aufgrund dessen deklarieren wir ihn liebevoll als einen Irischen Wolfsdackel mit etwas längeren Beinen :). Hört sich doch süß an oder? So ist Freddy ja auch.
Freddy ist natürlich noch sehr verspielt und hat jede Menge Power. Auch ist er durchaus wachsam und meldet unbekannte Vorgänge im Treppenflur. Im besten Fall wünschen wir uns daher für ihn ein Zuhause in einem Eigenheim mit Garten. Katzen, Kleintiere oder ganz kleine Kinder sollten aufgrund seines ungestümten Spielverhaltens besser nicht vorhanden sein. Mit anderen Hunden ist Freddy im Großen und Ganzen gut verträglich, nur unkastrierte Rüden sind nicht immer genehm - wobei sich dies nach der gerade erst erfolgten Kastration noch ändern kann.





Wenn Sie also einen aktiven, abenteuerlustigen jungen Mann an Ihrer Seite suchen, wird es mit Freddy sicher nicht langweilig.

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Freddy (Django).



Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.