Hund detail (zerg)

Lotta
  • Bild_upload Lotta
  • Bild2 Lotta
  • Bild3 Lotta
  • Bild4 Lotta
  • Bild5 Lotta
  • Bild6 Lotta
  • Bild7 Lotta
  • Bild8 Lotta
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. 15.02.2018
Rasse: English Setter
Farbe: orange belton
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert/Sterilisiert: Nein
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Schutzgebühr: 320,- €
Standort: 53... Deutschland
Kontaktperson: Elke Widmayer
Email: widmayer@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0221 70999889 oder 0176 78022640
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Lotta interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Lotta musste in ihrem kurzen Leben bereits mindestens zweimal ihr Zuhause verlassen, man konnte der jungen Setterhündin nicht gerecht werden. Daher suchen wir ein settererfahrenes Zuhause für diese liebenswerte Hündin gesucht. Lotta kommt nach Eingewöhnung bestimmt gerne mit zur Arbeit, sie braucht die Nähe ihrer Menschen und sollte nicht zu viel alleine gelassen werden.

Lotta ist eine aufgeschlossene junge Hündin. Sie zeigt keine Ängstlichkeiten. Allerdings hat sie nicht gelernt, wie sich HUND an der Leine draussen zu verhalten hat. Sie ist von allen visuellen Reizen überflutet, hat erstaunliche Kraft an der Leine. Allerdings zeigt das Training erste Erfolge und Lotta geht jetzt ins Detail und arbeitet konzentriert mit der Nase und wir freuen uns besonders über ihre Fortschritte. Vom Wesen und der Optik her ist Lotta einfach bezaubernd und bedarf einer sensiblen Führung.

Die Pflegestelle hat uns Mitte Mai 2019 einen kleinen Bericht geschickt:
„Lotta ist eine typische einjährige English Setterhündin. Sehr lieb, sehr schön, sehr verschmust und sensibel und mittlerweile auch selbstbewußt.
Sie spielt gleich gerne mit Hund und Mensch. Draussen: Sehr energiegeladen, sehr an Vögeln interessiert, mit Anleitung findet sie aber auch draußen ins Spiel mit dem Hundekumpel, trotz Vögel.
Lotta ist definitiv kein Hund, mit dem man gemütlich, in Gedanken versunken, durch den Wald schlendern kann.
Die Besitzer sollten den Ehrgeiz mitbringen, Lotta so weit draussen zu erden, daß sie lernt auch draussen zu entspannen.
Mittlerweile läuft Lotta bei Pflegefrauchen eng und gut an der Leine. Die Spaziergänge erfolgen in Lottas Tempo mit viel Zeit zum Gucken, Vorstehen und Schnuppern.“



Wir vermitteln Lotta nur an settererfahrene Menschen, die genügend Zeit haben, mit Lotta zu arbeiten und sie auszulasten.





Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Lotta.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.