Hund detail (zerg)

Sena
  • Bild_upload Sena
  • Bild2 Sena
  • Bild3 Sena
  • Bild4 Sena
  • Bild5 Sena
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca 01/16
Rasse: Pointer
Farbe: Schwarz-weiß
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass,negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose.
Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: Spanien (Sahagun)
Kontaktperson: Susann Schleip
Email: schleip@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 036202 – 785697 ab 18.00 Uhr
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Sena interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 Pflegestelle gesucht! Pflegestelleninformation

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Sena gehörte einem spanischen Jäger, der sie in einer Hundepension aufbewahrte. Als Sena dort krank wurde und der Tierarzt eine Gebärmuttervereiterung feststellte, war das zunächst ihr Todesurteil. Denn eine Hündin, die keine Welpen mehr produzieren kann, hatte aus Sicht dieses Besitzers keinen Wert und er verfügte eine Euthanasie. Aber die Pensionsbesitzerin hatte Sena in ihr Herz geschlossen und konnte den Jäger schließlich überzeugen, die kranke Hündin dem Tierschutz zu schenken. Unsere Kollegen übernahmen die Kosten für die Kastration und Sena sprang dem Tod noch einmal von der Schippe.
Sena ist eine freundliche und liebe Hündin. Aber auch sonst ist sie ein ganz typisches Pointerchen: Ausgelastet ist sie im Haus kaum zu merken und draußen liebt sie es zu rennen, zu rennen und zu rennen. Ihr Jagdtrieb ist rassegemäß ausgeprägt und vom Jäger sicher auch gefördert worden, so dass sie vermutlich erst nach einem guten und konsequenten Abruftraining ableinbar sein wird.
Für Sena suchen wir eine aktive und bewegungsfreudige Familie, gerne mit Jagdhundeerfahrung. Ein eingezäunter Garten wäre von Vorteil, aber nicht Bedingung, sofern trotzdem für eine rassegemäße Auslastung gesorgt ist und ein eingezäunter Auslauf zur Verfügung steht, solange Sena nicht ableinbar ist. Denn ein Pointer, der nicht rennen darf, ist kein glücklicher Pointer!

Haben Sie Lust und Zeit mit Sena ihre Freizeit zu verbringen und einen Platz auf dem Sofa frei? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage!



Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Sena.



Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen.
Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.