Hund detail (zerg)

Delilah
  • Bild_upload Delilah
  • Bild2 Delilah
  • Bild3 Delilah
  • Bild4 Delilah
  • Bild5 Delilah
  • Bild6 Delilah
  • Bild7 Delilah
  • Bild8 Delilah
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 01.01.2015
Rasse: Cão Da Serra Da Estrela (ev. Mischling?)
Farbe: braun/grau
Schulterhöhe: ca. 75 cm/ 58 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Ehrlichiose negativ, Babeiose ausbehandelt, Leishmaniose postiv
Schutzgebühr: 200,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 53... Deutschland
Kontaktperson: Tanja Remmers
Email: tanja@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 02638 8999361
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Delilah interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Delilah - Unverhofft kommt oft...
Wir haben diese wunderbare Hündin bei unserem Besuch in Spanien in der Perrera kennengelernt. Brav lief sie mit Dave, einem der Helfer, auf den leider so kurzen Spaziergängen, die auch nur 2 x pro Woche erfolgen können. Dave ist der "Spezialist" für die großen Hunde und kümmert sich immer rührend um sie. Delilah ist ihm besonders ans Herz gewachsen. Kein Wunder, denn sie ist wirklich so unglaublich. Freundlich zu allen und jedem, auch zu anderen Hunden. Eine ganz gelassene Hündin ist Delilah.
Wir haben Delilah dennoch, sehr schweren Herzens, nicht auf unsere "Liste" der Hunde die die Perrera verlassen können gesetzt. Es waren schon so viele, und wir haben schon 2 so große Hunde in einer Pension. Leider ist Tierschutz ja auch immer eine Sache der Finanzen...
Wieder zuhause erreichte uns ein Anruf vom Kollegen Tony aus Mazarrón. Delilah hat am 24. Juni (2018) in der Perrera zwei Welpen das Leben geschenkt. Doch was für ein Leben sollte das nun sein? Kaum zu erwarten dass die Kleinen dort überleben und auch für Delilah nun gefährlich. Die hygienischen Verhältnisse dort sind für eine säugende Hündin ein absolutes no go. Was Delilah und ihren Welpen in der Perrera gedroht hat, kann sich jeder selber ausdenken...

Nun - die liebe Delilah hat ihr Schicksal also selber in die Pfoten genommen und uns allen ein Schnippchen geschlagen 😉 Nun mussten wir natürlich zusagen die Kosten für Delilah und ihre Welpen zu tragen. Sie dort zu lassen... ging nun gar nicht mehr. Delilah konnte mit ihren Babys Alba und Odin fürs Erste in Spanien auf eine private Pflegestelle.

Ende Januar 2019
Delilah lebt nun seit 3 Monaten bei ihrer Pflegefamilie in Deutschland und hat sich als wahrer Goldschatz entpuppt. Zusammen mit einem Mastinorüden, einem alten Jagdhund, 2 Möpsen und einer Katze lebt Delilah in trauter Eintracht. Sie ist sehr folgsam, bescheiden und immer bemüht zu gefallen. Besonders liebt sie Menschen. Kuscheln ist das Allergrößte! Für ihr Leben gerne geht sie spazieren und auch an der Leine ist sie sehr brav. Selbstverständich ist sie stubenrein und auch das Auto fahren ist überhaupt kein Problem. Sie ist eine souveräne Hündin und wenn es mal schwierig und sie unsicher wird (Besuch beim Tierarzt), sucht sie Schutz bei ihrem Menschen, schiebt den Kopf auf den Schoß und schwupps ist die Welt für sie wieder in Ordnung.

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Delilah und auch Alba und Odin.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.