Hund detail (zerg)

Etna
  • Bild_upload Etna
  • Bild2 Etna
  • Bild3 Etna
  • Bild4 Etna
  • Bild5 Etna
  • Bild6 Etna
  • Bild7 Etna
  • Bild8 Etna
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. 01.02.2015
Rasse: English Pointer
Farbe: Blue Belton
Schulterhöhe: ca. 55 cm / 20 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose, Ehrlichiose und Dirofilariose negativ getestet.
Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 35... Deutschland
Kontaktperson: Cordula Liso
Email: liso@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0179/2201076 oder 07682/9264141
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Etna interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Die zarte Etna wurde in einem kleinen Dorf aufgegriffen und dann in das schlecht geführte öffentliche Tierheim gebracht. Da holten die Tierschützer sie zum Glück wieder raus und brachten sie in ihr Shelter in Sahagun. Etna wurde mit einer alten Verletzung an der Schulter gefunden. Der Schulter-Muskel ist auf Grund dieser alten Verletzung verhärtet. In Spanien wurde bereits damit begonnen, den Muskel durch Physiotherapie zu lockern und in der Beweglichkeit zu fördern. Sie hat dort gute Fortschritte gemacht, wurde aber zur Schonung nur an der Leine geführt, was sie richtig gut gemeistert hat. Insgesamt ist Etna eine grundfreundlicher Natur, toll mit anderen Hunden, zeigt auch mal ihre lustige Seite und war im Haus der spanischen Pflegestelle bereits stubenrein. Sicherlich wird sie ihr bisheriges Leben bei einem Jäger verbracht haben, vielleicht wurde sie auf Grund der Schulterverletzung aussortiert...

Seit dem 23. Juni 2019 lebt Etna nun in einer Pflegestelle in Deutschland. Dort wird die in Spanien begonnene physiotherapeutische Behandlung unter tierärztlicher Begleitung fortgesetzt. Ihr neue Pflegefrauchen ist sehr begeistert von der hübschen Pointerine. Sie schreibt uns:
"Etna ist jetzt 1 Woche bei mir und ich kann berichten, dass sie sehr freundlich, fröhlich und unkompliziert ist. Sie ist lieb zu Kindern, fährt gerne Auto, bleibt alleine ohne Stress. Etna ist absolut stubenrein und ist immer an meiner Seite. An der Leine zieht sie sehr, das muss noch geübt werden, und auf Katzen ist sie nicht so sehr gut zu sprechen. Im Grunde ist Etna eine unkomplizierte Hündin und gut für eine Familie geeignet."

Typisch Pointer sollte man bei Etna mit Jagdtrieb rechnen, der bei Vögeln oder Hasen durchschlagen wird. Sicher wird es ihr in ihrem neuen Zuhause gut tun, wenn ihre Menschen ähnlich aktiv sind wie sie und viel mit ihr unternehmen. Rassetypische Auslastung wird ihr ebenfalls bestimmt gefallen! Schleppleinen-Training, Mantrailing, Such-Spiele...all das gehört zu den großen Freuden der Jagdnasen! Wenn Sie sich in die schöne Lady verliebt haben, rufen Sie uns gern an und wir besprechen alles weitere!

Und wir würden uns auch über Paten sehr freuen, die uns bei den Kosten der Physiotherapie unter die Arme greifen !





Hier geht es zu einem kleinen Tagebuch von Etna.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.