Hund detail (zerg)

Gala
  • Bild_upload Gala
  • Bild2 Gala
  • Bild3 Gala
  • Bild4 Gala
  • Bild5 Gala
  • Bild6 Gala
  • Bild7 Gala
  • Bild8 Gala
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. 01.07.2010
Rasse: Podenca
Farbe: weiß mit braun
Schulterhöhe: ca. 60cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, positiv auf Leishmaniose getestet.
Schutzgebühr: 130,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 58... Deutschland
Kontaktperson: Annika Rink
Email: rink@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 017672592260
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Gala interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Gala gehörte zu unseren vergessenen Podencos. Vor langer Zeit kam sie in die Obhut spanischer Tierschützer, doch niemand interessierte sich für sie. Dabei war Gala schon im Refugium eine recht unkomplizierte Hündin. Mit anderen Hunden war sie gut verträglich. Zuwendungen der Pfleger und Streicheleinheiten hat sie sehr genossen und war dabei immer freundlich und vorsichtig, aber niemals aufdringlich.
Anfang 2019 hat Gala psychisch sehr abgebaut. Sie hat schlecht gefressen und machte einen teilnahmslosen Eindruck. Bei tierärztliche Untersuchungen konnte keine körperliche Erkrankung festgestellt werden, die Galas Verhalten erklären könnte. Eine Helferin hat sich dann bereit erklärt, die nette Podenca mit nach Hause zu nehmen, um sie genauer beobachten zu können und sich zu kümmern. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase kam Galas Lebensfreude zurück und sie wurde wieder "ganz die Alte". Leider konnte sie dort nicht dauerhaft bleiben und hätte nach einiger Zeit zurück ins Refugium gehen müssen.
Gala lebt seit Ende September 2019 in einer Pflegestelle in Deutschland und ist schon gut angekommen. Wie schon im Refugium zeigt sie sich freundlich gegenüber Menschen und bleibt dabei unaufdringlich. Andere Hunde findet sie ok, braucht sie allerdings nicht und kann in ihrem Zuhause gerne als Einzelprinzessin leben. Rassebedingt verfügt Gala über einen recht regen Jagdtrieb. Im Alltag zeigt sich Gala unerschrocken, es sind keine Ängste erkennbar. Altersbedingt kann Gala nicht mehr lange einhalten und muss spätestens alle drei Stunden raus.
Gala sucht ein ebenerdiges Zuhause, einzelne Treppe kann sie laufen, zeigt aber hier schon deutliche Probleme. Durch ihre schwache Hinterhand fällt ihr außerdem das Aufstehen sehr schwer, bei weichen, tiefen Plätzen braucht sie in jedem Fall Hilfe. Ein Termin bei der Physiotherapie steht aus.

Sie können sich vorstellen, Gala ein Zuhause zu geben? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Gala.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.