Hund detail (zerg)

Canela
  • Bild_upload Canela
  • Bild2 Canela
  • Bild3 Canela
  • Bild4 Canela
  • Bild5 Canela
  • Bild6 Canela
  • Bild7 Canela
  • Bild8 Canela
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 2013
Rasse: Pondenco
Farbe: rot-weiß
Schulterhöhe: ca. 62 cm / 23 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ auf Leishmaniose, Ehrlichiose, babesiose und Rickettien getestet .
Schutzgebühr: 330,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: Spanien / Valencia
Kontaktperson: Annika Rink
Email: rink@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176-72592260
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Canela interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 Pflegestelle gesucht! Pflegestelleninformation

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Wie viele andere Podencos wurde Canela verlassen aufgefunden. Man geht davon aus das sie nicht die jagdliche Leistung erbracht hat, die von ihr erwartet worden ist. So kam sie 2015 ins Refugium.
Dort zeigt sie sich Menschen gegenüber freundlich und offen. Canela genießt die Streicheleinheiten und die Aufmerksamkeit der spanischen Kollegen. Mit anderen Hunden im Refugium kommt Canela sehr gut zurecht und wird in diesem Zusammenhang als verspielt beschrieben.



Wie schon genannt ist Canela ein Podenco, die Besonderheiten dieser Rasse sollten nicht außer Acht gelassen werden. Sie sind in der Regel selbstständige Jäger, die in Freiheit ihre eigenen Entscheidungen treffen. Es ist somit nicht zu sagen ob Canela jemals ohne Leine laufen wird. Falls Sie gerne in der Natur sind, lange ausgiebige Spaziergänge mögen und nichts gegen eine auch dauerhafte Schleppleine einzuwenden haben, dann melden sie sich bei uns. Canela möchte nicht mehr warten! 😊

Auch dürfen sie sich gerne zu allgemeinen Fragen der Rasse Podenco bei uns melden.

Weitere Bilder von der Schönheit finden Sie in Canelas Tagebuch.



Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.