Hund detail (zerg)

Artàn
  • Bild_upload Artàn
  • Bild2 Artàn
  • Bild3 Artàn
  • Bild4 Artàn
  • Bild5 Artàn
  • Bild6 Artàn
  • Bild7 Artàn
  • Bild8 Artàn
Hinweis: Artàn ist reserviert
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 2014
Rasse: Mischling
Farbe: sandfarben bis rotbraun
Schulterhöhe: ca. 57 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Negativ getestet auf: Leishmaniose, Ehrlichiose, Borreliose, Rickettiose, Anaplasmose, Filaria.
Schutzgebühr: 350,- €
Standort: 27... Deutschland
Kontaktperson: Susann Schleip
Email: schleip@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 036202/785697 ab 18.00 Uhr
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Artàn interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Artàn muss sich nach drei glücklichen Jahren in seiner Familie wieder auf die Suche machen. Es ist nicht seine Schuld, aber das Schicksal ist manchmal hart und so sind wir für unsere Hunde auch in solch schweren Zeiten wieder da. Artàn wird von seinem Besitzer als ruhig, anspruchslos, entspannt und unkompliziert beschrieben. Er kann frei laufen, hört gut und ist auch ein angenehmer Mitfahrer im Auto. Ein paar Stunden alleinbleiben kennt er von früher und das sollte nach der Eingewöhnung auch weiterhin kein Problem für ihn sein. Artàn ist mit anderen Hunden gut verträglich.

Leider hat er in den vergangenen Monaten bewegungsseitig viel zurückstecken müssen und ist schnell aus der Puste. Aber wir hoffen, dass er in seiner neuen Familie auch wieder etwas beweglicher werden wird.

Der hübsche Rüde würde sich bei fitten Senioren, aber auch in einer Familie mit netten Kindern sehr wohl fühlen! Über ein kleines Gärtchen oder eine Terrasse würde er sich freuen, denn er liegt auch gern mal draußen.

Wenn Sie Artàn helfen und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf!

Mehr Bilder von Artàn finden Sie in seinem
Bildertagebuch.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.