Hund detail (zerg)

Toby ll
  • Bild_upload Toby ll
  • Bild2 Toby ll
  • Bild3 Toby ll
  • Bild4 Toby ll
  • Bild5 Toby ll
  • Bild6 Toby ll
  • Bild7 Toby ll
  • Bild8 Toby ll
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 08/2015
Rasse: Mischling
Farbe: orange-weiss
Schulterhöhe: ca. 52 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, auf Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet
Schutzgebühr: 350 € zzgl. 50€ Transportkostenanteil
Standort: 19... Deutschland
Kontaktperson: Ulrike Schöttler
Email: schoettler@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 02207/1345 oder 0177 6413783
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Toby ll interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Dieser hübsche junge Rüde wurde streunend auf nordspanischen Straßen aufgegriffen. Glücklicherweise gaben ihn die Hundefänger in der Auffangstation unserer spanischen Tierschutzkollegen ab, was ihm die Tötungsstation ersparte. Doch kein Mensch suchte jemals nach ihm, so dass wir davon ausgehen müssen, dass er ausgesetzt wurde. Ein Schicksal, was er leider mit vielen spanischen Hunden teilt...
In der Auffangstation wird der junge Mann nun Toby gerufen und er zeigt sich dort von seiner besten Seite. Er ist umgänglich, den Menschen sehr zugetan, freut sich über jede Streicheleinheit und ist dennoch nicht aufdringlich. Offensichtliche Ängste hat er scheinbar nicht und vom Temperament her ist er weder besonders aufgedreht noch eine Schlaftablette. Auch mit allen vierbeinigen Kollegen der Auffangstation ist er gut Freund und macht dabei keine Unterschiede zwischen Rüden und Hündinnen.

Somit bringt Toby jede Menge gute Eigenschaften für seine neue Zukunft als Familienhund mit! Doch sicher wird er auch noch eine Menge lernen müssen, hat vermutlich noch nie die Schwelle eines Hauses übertreten (dürfen!), kennt keine Treppen und ist nicht stubenrein. Fernseher und Stausauger sind fremd für ihn und ganz sicher hat er sich selbst noch nie in einem Spiegel gesehen 😉.
Wollen Sie Toby auf seiner Entdeckungsreise in dieses neue Leben begleiten? Dann erwarten Sie, genauso wie Toby, unvergessliche Momente und Erfahrungen und ein treuer Freund auf Lebenszeit 😊! Wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf!



Update vom 23.06.2019
Toby ist nach einer langen Fahrt im Norden von Deutschland angekommen. Autofahren findet er langweilig, er schläft.

Update vom 31.07.2019
Toby hat sich super eingelebt. Er ist stubenrein, bettelt nicht am Tisch, sondern bleibt ruhig in seinem Körbchen liegen. Toby lässt sich gerne bürsten, läuft die Treppen rauf und runter, fährt gerne und ruhig im Auto mit, läuft am Rad oder Longboard.
Toby ist kein super sportlicher Hund, er läuft gemütlich, auch auf Spaziergängen und er zeigt keinen Jagdtrieb. Die Katzen auf dem Hof würde er schon mal ganz gerne jagen, wenn sie laufen, aber ein NEIN hält ihn direkt davon ab. Toby kann auch mal alleine bleiben - er verschläft die Zeit und dabei schnarcht er. Er ist Kinderlieb und klettert oder springt für die Kinder auch auf Heuballen oder geht über eine Wippe - das gefällt ihm. Noch hat Toby Probleme mit Männern - denen gegenüber ist er noch ängstlich und manche bellt er an. Wenn die Männer sich aber ruhig verhalten, dann ist es in Ordnung und er geht sogar hin.

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Toby.




Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.