Hund detail (zerg)

Tolomeo
  • Bild_upload Tolomeo
  • Bild2 Tolomeo
  • Bild3 Tolomeo
  • Bild4 Tolomeo
  • Bild5 Tolomeo
  • Bild6 Tolomeo
  • Bild7 Tolomeo
  • Bild8 Tolomeo
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 26.12.2012
Rasse: Epagneul Breton
Farbe: orange belton
Schulterhöhe: ca. 45 - 50cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Borreliose, Filarien negativ; Rickettiose leicht positiv (80)
Schutzgebühr: 330,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil
Standort: 78... Deutschland
Kontaktperson: Elke Widmayer
Email: widmayer@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0221 70999889 oder 0176 78022640
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Tolomeo interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Druckversion: hier klicken
 

 

Beschreibung/Lebenslauf:

Ein Hund ohne Namen und ohne Geschichte… Er saß in einem italienischen Tierheim – einem sog. Canile – und hatte das große Glück, dass Tierschützer auf ihn aufmerksam wurden. Sie nahmen ihn mit und gaben ihm den Namen Tolomeo. Der kleine Bretonenmann schaute anfangs noch etwas ungläubig und konnte kaum fassen, was da mit ihm passiert. Die Hilfe der Tierschützer kam noch gerade rechtzeitig, bevor er jede Hoffnung verloren hätte, das Canile jemals verlassen zu können und sich aufgegeben hätte.

Seit Ende Februar 2019 lebt Tolomeo in einer Pflegestelle in Deutschland. Seine Pflegefamilie hat uns folgenden Bericht geschickt:
Meo hat weiter abgenommen und richtig Energie entwickelt. So liebt er ausgedehnte, zügige Schleppleinen-Spaziergänge durch Wald und Feld, bei denen er seine Jagdhund-Nase einsetzen kann und freut sich über Leckerli-Fährten, kleine Spurteinlagen (er wäre evtl. auch ein guter Jogging-Begleithund) oder wenn er zwischendurch mal ausgiebig Buddeln kann. Gerne dreht er auch eine kleine Schwimmrunde in Teichen/Bächen.
Jagdtrieb ist absolut da, aber er hat sich neulich z.B. auch schon von einem Eichhörnchen abrufen lassen, das unmittelbar vor uns den Weg kreuzte. An der kurzen Leine läuft er bereits recht ordentlich – sollte einmal ein Vogel unerwartet aus dem Gebüsch aufliegen, kann es noch sein, dass er nach vorne prescht. Auf Grundkommandos und den Rückruf reagiert er schon gut. Radfahrer/Jogger sind ihm weiterhin egal (es sei denn, sie hätten vielleicht eine Hand zum Streicheln frei).
Überhaupt ist er zu allen Menschen freundlich und ein großer Schmuser, der gerne Körperkontakt sucht. Bei Begegnungen mit fremden Hunden kann er noch unsicher sein und grummeln bzw. knurren. Gemeinsame Spaziergänge mit befreundeten Hündinnen laufen jedoch problemlos. Katzen und Kleintiere wie z.B. Igel hat er leider 'zum Fressen' gern.
Im Haus muss man noch gut auf die Lebensmittel auf der Ablage Acht geben – einmal nicht aufgepasst, kann er sich blitzschnell etwas stibitzen. Wenn es nach draußen geht oder Futter gibt, kann er vor lauter Freude noch etwas tollpatschig und ungestüm sein.
Doch obwohl ihm Futter über alles geht, wartet er inzwischen auf die Freigabe des Futternapfes. Und er hat Spaß am Apportieren gefunden (momentan nur im Haus, draußen arbeiten wir gerade daran).
Meo ist ein absolut liebenswerter Hund!


Hier ein Video, wie Meo mit seinem Leckerli-Snoop spielt.



Wir suchen für Tolomeo nun ein Für-immer-Zuhause bei Menschen die wissen, dass Bretonen bewegungsfreudige Jagdhunde sind und eine Beschäftigung brauchen... und wenn Sie dann noch gerne gemeinsam mit Ihrem neuen Hundefreund abends auf dem Sofa kuscheln möchten, sind Sie genu die Richtigen für den kleinen Bretonenmann. Rufen Sie uns an, wenn bei Ihnen gerade ein Plätzchen frei ist.

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Tolomeo.



Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.